Die CTR Alpnach ist mit HX geregelt. Der Militärflugplatz Alpnach und der gesamte Luftraum kann jederzeit, kurzfristig, rund um die Uhr, und 365 Tage im Jahr aktiv sein.


Auf dem Militärflugplatz in Alpnach muss jederzeit mit militärischem Flugverkehr gerechnet werden, auch wenn die CTR / Luftraum nicht aktiviert ist.

 

Auf dem zivilen Flugplatz Kägiswil ist vom Beginn der bürgerlichen Morgendämmerung bis zum Ende der bürgerlichen Abenddämmerung mit zivilem Flugverkehr zu rechnen.

 

Der aktuelle Zustand des Luftraumes (CTR Alpnach) kann auf der Frequenz 134.125 oder der Telefonnummer 0041 (0)41 620 91 06 abgehört werden.

 

 

Drohnenvideo "Regeln für den Gebrauch"

 

Zonen mit Einschränkungen für Modellluftfahrzeuge und Drohnen um Flugplätze (Bundesamt für Zivilluftfahrt (BAZL)

Bezeichnung:

LSPG Kägiswil LSMA Alpnach

Einschränkung: Der Betrieb von Modellluftfahrzeugen und Drohnen mit einem Gewicht zwischen 0.5 und 30 kg in einem Abstand von weniger als 5 km von den Pisten eines zivilen oder militärischen Flugplatzes ist untersagt (gelbe Fläche).
Bewilligungsinstanz: Ausnahmebewilligungen können beim Skyguide Special Flight Office angefragt werden.
Weitere Informationen: Bewilligung

 

 

 

 

 

Sie sind hier:

Nächste Anlässe

Sa 25 Aug (Motorfluggruppen)
Rundflugtag FGSK/MFGP
Di 28 Aug (Luftwaffe)
Fallschirm Sprungbetrieb
Mi 29 Aug (Luftwaffe)
Fallschirm Sprungbetrieb
Scroll to top